Unsere Nachhaltigkeitskriterien

MTMfair erschafft einen digitalen Raum, der Gleichgesinnten in Sachen ethischer und nachhaltiger Produkte eine B2B-Handelsplattform bietet.

Es ist uns sehr wichtig entsprechend der Ziele für Nachhaltigkeit der Vereinten Nationen zu handeln. Dabei orientieren wir uns an den Zielen 5, 6, 7, 8, 9 und 12, die im Sustainable Development Goals Report 2018 definiert sind.

CRADLE 2 CRADLE ®
Cradle to Cradle ist der von Michael Braungart und William McDonough initiierte regenerative Designansatz, bei dem alle organischen Rohstoffe recycelbar sind und schließlich in unser Ökosystem zurückkehren können, ohne ein Abfallprodukt zu erzeugen. Bitte beachte, dass du mit der Verwendung dieses Tags bestätigst, dass dein Produkt von einer akkreditierten Bewertungsstelle zertifiziert wurde.
HALTBARKEIT
Die Aussteller können hiermit erklären, dass sich die Produkte durch robuste Materialien und/oder durch die Herstellung belastbar sind und sich für einen längeren Gebrauch eignen.
RESSOURCENSCHONEND
Die Aussteller können hiermit erklären, dass bei der Produktion effizient und verantwortlich mit Rohstoffen und Energie umgegangen wurde. Auch nachwachsende Rohstoffe und ein ökologischer Anbau derselben gehört dazu.
FAIR & SOZIAL
Die Aussteller können hiermit erklären, dass sie z.B. Fairtrade® zertifiziert sind bzw. sich an entsprechenden Definitionen einhalten. Dazu gehören z.B. der Verzicht auf Kinderarbeit, auch müssen die Hersteller der Rohstoffe für ihre Produkte in einem angemessenen Umfang bezahlt werden.
RECYCLED / UPCYCLED
Hier wird erklärt, dass die Produkte aus recycelten Rohstoffen hergestellt wurden oder direkt aus anderen Abfallprodukten zu völlig neuartigen Produkten umfunktioniert wurden. Im besten Fall entsteht dann gar kein Abfall mehr.
Rohstoffe aus Bioanbau
Die Aussteller erklären, dass sie z.B. Zertifikate (kontrollierter biologischer Anbau kbA, EU Norm zum biologischen Anbau EG BIO-VO, Naturland, Demeter, Fairtrade, Global Organic Textile Standard GOTS) erworben haben und/oder sich an die entsprechenden Kriterien halten.
GERINGER CO2-Abdruck
Die Aussteller können hiermit erklären, dass sie bei der Herstellung ihrer Produkte auf einen sehr niedrigen CO2-Ausstoß achten. Dabei kommen sowohl die unmittelbar aufgewendete Energie bei der Herstellung als auch die weiteren und assoziierten Verbraucher zur Geltung (Transport, Herkunft der Stromenergie im gesamten Betrieb etc.).
REGIONALE RESSOURCEN
Die Aussteller können hiermit angeben, dass sie bei der Auswahl der verarbeiteten Rohstoffe auf regionale Ressourcen zurückgegriffen haben.
VEGAN
Die Verwendung dieses Attributs setzt voraus, dass bei dem Produktionsprozess gänzlich auf Produkte tierischer Herkunft verzichtet wurde. Damit ist auch die Verarbeitung durch Lebewesen eingeschlossen. Unabhängig von der einzelnen Motivation (ethisch, Tierrechte, spirituell, religiös) sind die Kriterien eindeutig und nicht flexibel auslegbar. Auch hier gibt es die Möglichkeit deine Produkte zu zertifizieren.
de | en Login